UPONU 14 Tage

kostenlos testen

UPONU 14 Tage kostenlos testen

Demo anfragen

Bei UPONU müssen Sie nicht die Katze im Sack kaufen. Testen Sie unser Portal mit allen Services für 14 Tage. Völlig kostenfrei. Wenn Sie überzeugt sind, nehmen Sie anschließend gerne Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen die beste Lösung an Services anbieten können.

Disaster Recovery
Desktop
Software
Infrastructure
Anything

as a Service

Wir bieten cloudbasierte IT-Lösungen durch As A Service Produkte an, deren Oberfläche 100%ig nach Ihren Wünschen gestaltet werden kann

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im IT-Segment haben wir den Bedarf unserer Kunden beantwortet, digitale Services lizenzbasiert zu nutzen. Damit Sie, als IT-Berater oder IT-Systemhaus die Möglichkeit haben, unser Leistungsportfolio unter Ihrem Namen vertreiben zu können, haben wir eine Oberfläche entwickelt, die eine 100%ige Whitelabelled Lösung darstellt.

Nicht nur Ihr Logo oder Ihre Farben können der Oberfläche zugeteilt werden; auch Ihre eigene URL ist im System hinterlegt. Nur Sie selbst werden mit der Nutzeroberfläche in Verbindung gebracht, wir selbst bewegen uns vollkommen im Hintergrund. So garantieren wir, dass Ihre Kunden auch Ihre Kunden bleiben.

14 Tage kostenfrei testen

In der Demoversion haben Sie die Möglichkeit einen Demo-Mandanten anzulegen, welchem Sie wiederrum eine begrenzte Anzahl an Nutzern zuordnen können. Dabei können Sie die Oberfläche des Mandanten völlig individuell gestalten und sogar die URL definieren, unter welcher das Portal erreichbar sein soll. Den Nutzern können Sie unterschiedlichste Recht zuteilen. Probieren Sie es gerne einmal aus. Bei Fragen, helfen wir Ihnen aber auch jederzeit gerne weiter; auch in einem Online-Meeting.

14-TAGE-DEMO ANFRAGEN

1. Mandanten anlegen und benennen

Benennen Sie Ihren Mandanten einfach selbst. Sie können jeden Namen wählen. Der Mandant sieht hinterher in seinem Portalzugang den Namen, den Sie ihm gegeben hat und alle Einstellungen, die Sie vorgenommen haben. Je Mandant können Sie auch die Zugriffsrechte inidividuell festlegen.

2. Farbschema festlegen

Pro Mandant können Sie individuell festlegen, welche Optik die Oberfläche des Portals für ihn haben soll. Sie können die Farbwerte per RGB oder über die Palettensteuerung definieren. Rechts sehen Sie eine Vorschau der getroffenen Einstellungen.

3. Themes differenzieren

Sie können sogar unabhängig voneinander ein Dark Theme und ein Light Theme einstellen. So kann der Kunde entscheiden, welcher Modus ihm besser gefällt und ist begeistert von den Detailanpassungen in seiner Optik.

4. Logos hinterlegen

Anschließend laden Sie einfach das Mandantenlogo hoch. Sie haben außerdem die Möglichkeit, das Favicon festzulegen, was dann im Tab des Browsers zu sehen ist.

5. Schriftart hinterlegen

Wenn der Mandant eine besondere Schriftart nutzt und eine Weblizenz hat, können Sie sogar diese hinterlegen.

6. E-Mail Grundeinstellungen

Sie können im nächsten Schritt Grundeinstellungen für E-Mails vornehmen. Sie können den Absender definieren und den Footer einrichten. Alle Mails, die dann über den Portalzugang des Mandanten gesendet werden, greifen auf diese Einstellungen zurück.

7. URL festlegen

Schließlich können Sie auch noch die URL des Portalzugangs festlegen. Somit sind Sie immer in der Kontrolle und verhindern die Verbindung zu UPONU als Softwarehersteller. Ihre Kunden, Ihr Vertrieb!

8. Fertiger Portalzugang

Loggt sich dann der Mandant in Ihrem Portal ein, sieht er alle von Ihnen getroffenen Einstellungen der Software-Oberfläche.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.